• 1
  • 2

Eine Freikirche oder Versammlung von Leuten die Jesus persönlich erfahren haben.  Sie glauben an Jesus, daß er lebt, auferstanden ist von den Toten, ihre Sünde und Schuld vergeben hat und daß er bald wiederkommen wird über diese Erde zu Herrschen von Jerusalem aus. Dazu glauben sie wie alle Christen, daß Jesus Gott ist, wie der Vater und der Heilige Geist. Pfingstgemeinde, wie der Name
es sagt, legt viel wert auf das Pfingst Erlebnis die Taufe im Heiligen Geist.  Zuerst glaubt man an Jesus, daß er, Gottes Sohn, am Kreuz gestorben ist für unsere Sünde und Schuld und daß er auferstanden ist als Beweis seiner Gottheit. Ich war 10 Jahre alt als ich gläubig wurde.  Ich hatte immer schon geglaubt, bin aber meinen eigenen Weg gegangen, d.h. ich habe für mich selber gelebt.  Dann wurde Es mir bewußt daß ich Morgen schon Tod sein könnte. Und dann?  Ich wußte ich komme nicht in den Himmel.
So kniete ich mich nieder im Schlafzimmer und betete: Lieber Herr Jesu vergib mir meine Sünde und sei du mein Herr. Ungefähr so!  Nun fing für mich ein neuer Lebensabschnitt oder besser gesagt ein neues Leben an.  Ich war wie Jesus sagt von neuem geboren

Joh 3,3: Jesus antwortete und sprach zu ihm: Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Es sei denn, daß jemand von neuem geboren werde, so kann er das Reich Gottes nicht sehen.

Nun war mein Angst gewichen!  Wenn ich jetzt sterben sollte komme ich in denHimmel.  ( Übrigens, Sie können dieses neue Leben auch empfangen, sofort, wenn Sie sich entscheiden an Jesus zu glauben.  Beten Sie ein ähnliches Gebet, fangen Sie an die Bibel zu lesen, lassen Sie die Sünde und gehe in eine lebendige Gemeinde wo die Bibel gelehrt wird wie z.B. unsere Pfingst Gemeinden.  Ich kann Ihnen eine Gemeinde in Ihre nähe ausfindig machen.) Wenn man an Jesus gläubig geworden ist kann man auch im Heiligen Geist getauft werden, ähnlich wie zu Pfingsten, siehe Apostelgeschichte Kapitel 2.

Apg 2,4: Und sie wurden alle mit Heiligem Geiste erfüllt und fingen an, in anderen Sprachen zu reden, wie der Geist ihnen gab auszusprechen.

Man bittet Gott einfach darum.

Lk 11,13:  Wenn nun ihr, die ihr böse seid, euren Kindern gute Gaben zu geben wisset, wieviel mehr wird der Vater, der vom Himmel ist, den Heiligen Geist geben denen, die ihn bitten!

Ich bin Nigel Sheldrick,  Missionar aus Schottland,  verheiratet mit Frida, eine Mexikanerin, und wir haben vier Kinder. Ich arbeite in der Pfingstgemeinde in  Gronau und Schüttorf.  Ich würde mich freuen von Ihnen zu hören oder noch besser, Sie persönlich in unser Gemeinde zu treffen.

© 2020 Freie Christengemeinde Gronau | design by donauwood.de